Lade Inhalte...

Champions League Handballerinnen des Thüringer HC verlieren in Budapest

23.02.2019 21:34
Iveta Luzumova
Iveta Luzumova war mit sechs Treffern beste Werferin bei der Thüringer Niederlage. Foto (Archiv): Hendrik Schmidt Foto: Hendrik Schmidt

Die Bundesliga-Handballerinnen vom Thüringer HC haben die ersten Punkte in der Champions-League-Hauptrunde knapp verpasst.

Der deutsche Meister unterlag trotz einer Aufholjagd mit 29:30 (12:17) bei FTC Budapest. Nationalspielerin Alicia Stolle und Kapitän Iveta Luzumova waren mit jeweils sechs Treffern erfolgreichste Werferinnen bei den Thüringerinnen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen