Lade Inhalte...

Wechsel fix Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück

Verteidiger Carlos Salcedo verlässt Eintracht Frankfurt und kehrt in seine mexikanische Heimat zurück.

22.01.2019 22:32
Carlos Salcedo Frankfurt FSV Mainz 05 vs Eintracht Frankfurt Fussball 1 Liga 19 12 2018 DFL R
Zurück nach Mexiko: Carlos Salcedo. Foto: imago

Carlos Salcedo, bisher als Innenverteidiger in Diensten von Eintracht Frankfurt, hat die Hessen wie erwartet Richtung Mexiko verlassen.

Der 25-jährige mexikanische Nationalspieler kehrt zu seinem Heimatclub UANL Tigres zurück, für  den er bereits als Jugendlicher spielte. Salcedo stieß im Sommer 2017 zur Eintracht, bestritt insgesamt 26 Bundesligaspiele und war dabei, als die Hessen im vergangenen Sommer den DFB-Pokal gegen Bayern München gewannen.

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic zum Wechsel: „Carlos hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass wir uns in der Bundesliga, dem DFB-Pokal und auch in der Europa-League sehr positiv entwickelt haben. Der Spieler hat den Wunsch an uns herangetragen, wieder zurück in seine Heimat gehen zu können. Diesem haben wir entsprochen, auch weil für uns die Rahmenbedingungen des Wechsels passen. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.

Bereits am Montag hatte Salcedo seine Wechsel angekündigt. Tigres postete zudem auf Twitter ein Foto, das Salcedo schon mit einem Schal des Vereins in Mexiko zeigt. In der Bundesliga hatte Salcedo fast die komplette Hinrunde wegen eines Syndesmoserisses verpasst. (fr)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen