Lade Inhalte...

Bad Sooden-Allendorf Mann erleidet Rauchgasvergiftung bei Wohnungsbrand

06.12.2018 16:34
Blaulicht einer Feuerwehr
Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Bei einem Wohnungsbrand in Bad Sooden-Allendorf hat ein 29 Jahre alter Mann eine Rauchgasvergiftung erlitten. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Feuer im Badezimmer der Wohnung ausgebrochen. Erste Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass eine technische Ursache für den Brand verantwortlich war.

Der verletzte Mann wurde in eine Klinik gebracht, die Feuerwehr konnte den Brand im Stadtteil Allendorf am Donnerstag löschen. Brandermittler sollen nun die näheren Umstände untersuchen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Die Polizei bezifferte den entstandenen Schaden auf etwa 20 000 Euro.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen