Lade Inhalte...

Wohnen in Frankfurt Wohnen mit wenig Platz

Immer mehr Mikroapartments entstehen in der Stadt Frankfurt. Günstig sind diese meist weder für die Käufer, noch für die Mieter.

Mikroapartments spielen eine immer größere Bedeutung für den Frankfurter Immobilienmarkt. Allein in den nächsten zwei bis drei Jahren kommen nach Zahlen von BNP Paribas Real Estate 2500 bis 3000 solcher möblierter kleiner Wohnungen, die sich in erster Linie an Geschäftsleute, Pendler und Studierende richten, auf den Markt. Große Projekte sind etwa „Mainwald“ in der früheren Bürostadt Niederrad mit 321, „Bohomian“ in Sachsenhausen mit 221 und ein Bauvorhaben an der Gutleutstraße mit 205 Wohneinheiten.

Beim Maklerhaus geht man davon aus, dass die Entwicklung zu solchen Apartments mit Wohnflächen um die 25 Quadratmeter noch weitergehen wird. Die Nachfrage sei hoch, sagte José Martinez, Geschäftsführer und Niederlassungsleiter von BNP Paribas Frankfurt, am Donnerstag. In Frankfurt gebe es viele Singlehaushalte, und die Zahl der Jobs wachse.

Auch der Gutachterausschuss für Immobilienwerte beobachtet einen steigenden Anteil der Mikroapartments unter den Neuentwicklungen auf dem Wohnungsmarkt. Diese spielten vor allem in Innenstadtlagen eine wachsende Rolle, sagte dessen Vorsitzender, Michael Debus. Genau beziffern lasse sich der Anteil der Mikroapartments allerdings nur schwer, weil die Abgrenzung zu Boardinghäusern, die als Hotelzimmer zählen, nicht leicht sei. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) warb in diesem Zusammenhang für eine klarere Gesetzeslage.

Günstig zu haben sind die Mikroapartments weder für Käufer noch für Mieter. Serviced Apartments im „Studiomuc“ im Gallus zum Beispiel werden nach Zahlen von Bulwiengesa für 8500 bis 9500 Euro pro Quadratmeter angeboten; entsprechend hoch sind die Mieten. Die haben nach Zahlen von BNP Paribas Real Estate inzwischen aber allgemein ein vor Jahren nicht für möglich gehaltenes Niveau erreicht. Selbst Wohnungen in einfachen Lagen werden laut Maklern inzwischen im Schnitt für 13,70 Euro pro Quadratmeter angeboten. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen