Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
George Grodensky

George Grodensky arbeitet für unsere Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Er schreibt vor allem für die Frankfurter Stadtteil-Seiten, bevorzugt über den Frankfurter Westen.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: beschäftigt
Dabei seit: 2005

Aktuelle Texte von George Grodensky

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bezeichnet Befürchtungen, sie wolle das Höchster Schloss zusperren, als „abwegig“.

Bewohner von Höchst fürchten noch immer, die Stiftung Denkmalschutz könnte den Schlosshof zusperren. Dabei laufen die Verhandlungen zwischen Stadt und Schlossherrin über ein Sicherheitskonzept für Veranstaltungen gut, findet die Stadt.

Wer beschildert, muss auch sichere Wege schaffen, sagen Radfahrer und Verbände bei einem Ortstermin mit Verkehrsdezernenten Klaus Oesterling im Frankfurter Stadtteil Praunheim.

Die Initiative Liebenswertes Eschersheim setzt sich für Sanierung des Wasserturms ein. Nun ist sie einen Schritt weitergekommen.

Viel zu wenige weibliche Persönlichkeiten tauchen in Form von Straßennamen im Stadtplan auf. Einen Vortrag dazu gibt es im Begegnungszentrum.

Seda Basay-Yildiz, Anwältin in Frankfurt, erhält ein weiteres rechtes Droh-Fax. Das Schreiben bezieht sich klar auf die suspendierten Polizisten und ist mit „NSU2.0“ unterzeichnet.

Weitere Texte von George Grodensky
Frankfurt-West

Ortsbeirat 6 „Die Stadt sollte mehr auf den Ortsbeirat hören“

Susanne Serke, Vorsteherin des Frankfurter Ortsbeirats 6, spricht im FR-Interview über den Bauboom im Westen und den Wert von Prestigeprojekten für das alltägliche Leben der Menschen.

Darmstadt

Darmstadt Versorgung sichern

Das Regierungspräsidium prüft die Genehmigung für ein Reservekraftwerk.

Christian Becker
Frankfurt-Süd

Ortsbeirat 5 in Frankfurt „Bildung gibt es nicht zum Nulltarif“

Der Vorsteher im Ortsbeirat 5 in Frankfurt über die Schulen im Süden der Stadt, die Aufwertung von Alt-Sachsenhausen und das Ärgernis Nilgans in den Gärten von Oberrad.

Stadtentwicklung in Frankfurt
Frankfurt-West

Vortrag in Frankfurt Die Geschichte der Fressgass

Vom Schweinemarkt zur Flaniermeile: Die Fressgass in Frankfurt wird schon im Jahr 1350 erwähnt - als der Ort außerhalb der alten Stadtmauer, an dem mit Schweinen gehandelt wurde. Ein Vortrag erläutert die Historie.

Frankfurt

Bahnhofsmission in Frankfurt Beim Gottesdienst Zügen nachschauen

Die Bahnhofsmission in Frankfurt bietet am Dezember um 12.30 Uhr im Hauptbahnhof am Querbahnsteig auf Höhe der Gleise 4 und 5 einen Gottesdienst.

Busbahnhof in Frankfurt-Höchst
Frankfurt-West

Höchst Alles ganz übersichtlich

Die Stadt eröffnet den neuen Busbahnhof am Höchster Bahnhof. Die Regionaltangente West ist laut Verkehrsdezernent Klaus Oesterling auf gutem Weg.

Feuerwehr
Frankfurt-West

Feuerwehr Sossenheim Leben retten, Ringe aufschneiden

OB Peter Feldmann besucht die Feuerwache 30, um die Wertschätzung der Stadt auszudrücken.

Bürgerhaus in Griesheim
Frankfurt-West

Griesheim Christbaum hat ausgeleuchtet

Rowdies zerstören eine der Lichterketten des Weihnachtsbaums am Griesheimer Bürgerhaus.

Frankfurt-West

Höchst IHK ehrt Laurent Schulze

Beste Abschlussprüfung bundesweit: Der Infraserv-Mitarbeiter Laurent Schulze ist bester Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme.

Weihnachten
Frankfurt-West

Griesheim Auf gute Nachbarschaft

Bei der Adventsfenster-Aktion flanieren und feiern die Griesheimer. Los geht es am 1. Dezember - auch in zahlreichen anderen Stadtteilen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop