Lade Inhalte...
FR Frankfurter Rundschau Kommentatorenfotos 2017
Stefan Behr

Stefan Behr schreibt in der Redaktion Frankfurt & Rhein-Main Glossen und Reportagen, unter anderem als Gerichtsreporter. Bekannt ist er für seine etwas anderen, schrägen Geschichten.
Wohnt in: Frankfurt
Am liebsten bin ich: faul
Dabei seit: gefühltes Pleistozän

Aktuelle Texte von Stefan Behr

„Nur noch Scheiß-Kopftücher hier!“, ärgert sich ein ehemaliger AfD-Kandidat aus Raunheim bei einem Ausflug auf der Zeil. Dann greift er zwei Passanten mit Pfefferspray an. Im Gericht tritt er weniger offensiv auf.

Vor dem Jugendschöffengericht wird der Vergewaltigungsvorwurf gegen Sam B. verhandelt.

Sind drei junge Männer Silvester-Knallfrösche oder Opfer von Polizeigewalt? Das Amtsgericht Frankfurt sucht nach Antworten.

Ein 19-Jähriger steht wegen versuchten Totschlags im Gallus vor Gericht. Angehörige schmähen das Opfer.

Am Landgericht Frankfurt läuft ein Totschlagsprozess gegen einen Mann, der seine Lebensgefährtin aus der Wohnung werfen wollte.

Ein junger Mann stiehlt den Schmuck der Schwiegermutter und das Herz der Tochter. Das Amtsgericht Frankfurt verurteilt ihn zu einer Bewährungsstrafe.

Weitere Texte von Stefan Behr
Raser in der Hirschstrasse
Kriminalität, Gericht

Prozess gegen Intensivraser Das Maß war voll

Der Prozess gegen einen jungen Intensivraser findet mit einer harten Strafe ein außergewöhnliches Ende. Der Angeklagte hatte mit einem Freispruch gerechnet.

Symbolfoto Polizei
Kriminalität, Gericht

Polizei in Frankfurt Neue Masche beim Betrug

Die Frankfurter Polizei warnt vor dubiosen Handy-Deals und der Masche mit der Weltkriegsbombe.

Gerichtszentrum Frankfurt
Gerichtszentrum Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Prozess in Frankfurt Abfalltüte beschäftigt Überfallkommando und Amtsgericht

Ein Frankfurter soll seine Mülltüte auf dem Fenstersims seines Nachbarn entsorgt haben. Anschließend soll der 48-Jährige mit einem Messer auf ihn losgegangen sein. Jetzt steht er vor Gericht.

Justizia
Kriminalität, Gericht

Landgericht Frankfurt Die Mutter aller Männerfragen

„Hure, ich werde dir zeigen, was ein richtiger Mann ist!“, sagte Yassine A., dann schlug und bedrängte er seine Schwägerin. Die wehrte sich erfolgreich - jetzt muss A. seine Männlichkeit vor dem Gericht beweisen.

Namen in Frankfurt
Frankfurt

Babynamen in Frankfurt Und jährlich grüßt der Maximilian

Die Frankfurter Namensstatistik für 2018 offenbart kaum wahrnehmbare Veränderungen. Marie, Sophie, Maximilian und Alexander sind nach wie vor die Favoriten der Eltern.

Bombenentschärfung in Frankfurt/Main
Kriminalität, Gericht

Trickbetrüger Mit Weltkriegsbomben gegen Senioren

Trickbetrüger werden immer einfallsreicher. Falsche Polizisten verdingen sich jetzt auch als Onlinebankräuber.

Justizia
Kriminalität, Gericht

Amtsgericht Frankfurt Nur der Mond war Zeuge

Ein Mann versuchte offenbar, seine Ehefrau mit einem Kissen zu ersticken – beide kommen damit gut klar, bloß die Staatsanwaltschaft nicht.

Gericht Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Amtsgericht Frankfurt Wut im Vollrausch

Ein verurteilter Totschläger erweist sich vor dem Amtsgericht Frankfurt als Bewährungs-Totalversager.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop