Lade Inhalte...
Joachim Wille
Joachim Wille

Joachim Wille schreibt seit Jahrzehnten für die Frankfurter Rundschau. Er ist ausgewiesener Umwelt-Experte - unter anderem ausgezeichnet mit dem Journalistenpreis der Deutschen Umweltstiftung.

In der Begründung der Jury heißt es, die von Wille geschriebenen Artikel seien sachlich und fachlich fundiert, machten betroffen, ohne Hoffnungslosigkeit aufkommen zu lassen. Und weiter: „Die Vielfältigkeit der Themen, mit denen er sich beschäftigt, bescheinigt ihm ein breites Wissen über die umweltrelevanten Zusammenhänge und eine hohe Sensibilität für Risiken und Gefahren umweltbelastender Entwicklungen.“

Aktuelle Texte von Joachim Wille

Lungenärzte stoßen Debatte zu Grenzwerten beim Feinstaub an.

Eine Tempobremse spart Sprit, schont die Umwelt und sorgt für weniger Staus. Alle kommen also schneller ans Ziel. Der Leitartikel.

Für die industrielle Fleischproduktion importiert die EU gigantische Mengen an Futterpflanzen- mit gravierenden Folgen für die Umwelt. Der BUND fordert jetzt, die Einfuhren zurückzufahren.

Tonnen an Plastikmüll landen alljährlich in den Weltmeeren. Nun wollen sich große Konzerne engagieren - doch verbindlich werden sie dabei nicht.

Deutschlands Straßen waren laut dem Autofahrerclub ADAC im vergangenen Jahr so verstopft wie noch nie – die Politik versagt.

Nicht jedes extreme Wetterereignis ist Folge des Klimawandels. Doch die Zahl steigt und fordert eine andere Politik. Der Leitartikel.

Weitere Texte von Joachim Wille
Wirtschaft

Energie In teuren Tarifen gefangen

Viele Menschen beziehen vom Grundversorger Strom. Dabei ginge es viel günstiger, wenn die Leistung ausgeschrieben würde.

Winter in Österreich
Panorama

Schneechaos Grüße von der Nordsee

Die Straßen sind dicht, Schulen schließen, Dächer drohen unter der weißen Last einzustürzen – in der Alpenregion spitzt sich die Lage dramatisch zu. Warum Experten einen Zusammenhang zwischen dem Schneechaos und den globalen Klimaveränderungen sehen.

Schülerprotest
Memmert
Wirtschaft

Kunststoffabfälle Die Nordsee, ein Plastikmeer

Die Nordsee ist weiter mit viel zu viel Kunststoffabfällen belastet - in den vergangenen Jahren hat sich nichts gebessert. Das bedroht die dort lebenden Arten und auch unsere Ernährung.

Brasilien
Wirtschaft

Brasilien Bolsonaros Kahlschlag

Brasiliens neuer Präsident legt die Axt an den Amazonas-Regenwald. Soziale Bewegungen müssen sich dem jetzt entgegenstellen.

Fleisch- und Wursttheke
Gesundheit

Fleischkonsum Fleischeslust lässt nach

Der Stellwert von Fleisch und Wurst bei der Ernährung nimmt kontinuierlich ab: Die Deutschen essen jährlich pro Kopf knapp 60 Kilo Fleisch. Tendenz fallend.

Sonnenhaus
Wirtschaft

Sonnenhaus Miete all inclusive

Das „Sonnenhaus-Projekt“ in Wilhemshaven bietet den Bewohnern eine Energie-Flatrate.

Wirtschaft

Analyse Der Deckel muss weg

Den gesunkenen CO2-Ausstoß 2018 verdanken wir dem milden Winter. Soll der Rückgang nachhaltig sein, muss die Politik mehr tun.

Stuttgart21
Wirtschaft

S21 Stuttgart 21 bringt Bahn in Schieflage

Die Kosten für das Milliarden-Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 laufen aus dem Ruder. DB-Chef Lutz muss jetzt ernsthaft Alternativen prüfen. Eine Analyse.

Skilift in Pfulb
Klimawandel

Wintersport Schnee aus der Kanone

Der schneereiche Winter der vergangenen Saison könnte ein Ausreißer gewesen sein. Der Einsatz von Schneekanonen zur Rettung des Wintersports ist umstritten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop