Lade Inhalte...
Danijel Majic
Danijel Majic

Danijel Majic arbeitet in unserer Redaktion Frankfurt & Rhein-Main. Seine Schwerpunkte sind Rechtsextremismus, Islamismus und Jüdisches Leben.

Aktuelle Texte von Danijel Majic

Die Kältewelle setzt Frankfurts Obdachlosen zu. In der Notübernachtung suchen inzwischen deutlich mehr Menschen Schutz, die Stadt bittet um Hilfe.

Die weit nach Rechtsaußen gedriftete Publizistin Vera Lengsfeld greift das linke Magazin „der rechte rand“ an. Und muss eine Unterlassungserklärung unterschreiben.

Ein Zehnjähriger behauptet, er sei im Frankfurter Nordend von einem Jugendlichen mit einem Messer bedroht worden. Jetzt stellt sich heraus: Die Geschichte war erfunden.

Per Anwalt fordert die Stadt vom autonomen Zentrum in der Leipziger Straße die Entfernung eines Anti-Afd-Slogans von der Außenfassade. Die Frist ist abgelaufen, das Exzess aber will an der Parole festhalten.

Illegale Rennen sind in Frankfurt relativ selten. Die Polizei ist vor allem mit Tunern und Autoposern beschäftigt.

Die Junge Alternative Hessen rückt von ihren Plänen ab, sich Anfang 2019 selbst aufzulösen. Entscheidungen sollen auf dem Landeskongress Ende Januar in Bad Homburg fallen.

Weitere Texte von Danijel Majic
Brand
Einkaufen
Frankfurt

Weihnachten in Frankfurt Eilig Abend auf der Zeil

Weihnachten in Frankfurt: Eindrücke vom Last-Minute-Einkaufsrummel.

Kirchen in Frankfurt
Frankfurt

Stadtgeläut Frankfurt Auf zum Stadtgeläut

Ab 17 Uhr werden an Heiligabend wieder Tausende Besucher und „Hörlustige“ zum Frankfurter Stadtgeläut erwartet.

Frankfurt

Polizeigewalt in Frankfurt Gewaltvorwürfe gegen Polizisten

Polizist

Zeugen berichten von Drohungen und Übergriffen bei einer Polizei-Kontrolle an der Hauptwache in Frankfurt.

Demo
Frankfurt

Demo in Frankfurt Demonstration gegen Rassismus und Brandanschläge

1. Update Unter dem Motto „Gemeint sind wir alle! Gegen rechte BrandstifterInnen an den Schreibtischen und auf den Straßen“ beteiligen sich in Frankfurt rund 1000 Menschen an einer Demo gegen Rassismus und Brandanschläge.

Juden in Frankfurt
Frankfurt

Antisemitismus in Frankfurt Mit Plakaten gegen Judenfeindlichkeit

Der Frankfurter Stadtkämmerer und Kirchendezernent Uwe Becker (CDU) stellt die Initiative „Für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus“ vor.

Frankfurt

Reaktionen Nachhaltige Konsequenzen gefordert

Die Bildungsstätte Anne Frank will den Skandal nicht als Einzelfall abtun. Die SPD fordert Aufklärung im Innenausschuss des Landtages.

Seda Basay-Yildiz
Frankfurt

Seda Basay-Yildiz Kampf dem staatlichen Rassismus

Die Frankfurterin Seda Basay-Yildiz steht im Mittelpunkt des Frankfurter Polizeiskandals. Sie kämpft vor Gericht für Fairness auch gegenüber Terrorverdächtigen und für die Opfer des NSU. Dafür hassen sie Rechtsextremisten.

Hessische Polizei im Einsatz
Frankfurt

Brand-Serie in Frankfurt Weiteres Feuer bei Wohnprojekt

Das Gebäude der Frauen-Wohnungsbaugenossenschaft „Lila Luftschloss“ steht in Flammen. Nun wird wegen Brandstiftung ermittelt.

.Protest in Frankfurt
Frankfurt

Protest in Frankfurt Demo in Frankfurt gegen G20-Prozess

150 Anhänger der linken Szene protestieren in Frankfurt für fünf junge Männer aus Hessen, die sich in Hamburg vor Gericht wegen möglicher Straftaten während der G20-Proteste verantworten müssen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop