Lade Inhalte...
Andreas Niesmann
Andreas Niesmann

Andreas Niesmann berichtet für die Frankfurter Rundschau aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Texte von Andreas Niesmann

Soziale Medien wirken als Turbolader der politischen Debatte. Abgeordnete klagen über Aggressivität im Netz, viele fühlen sich von der Dauerkommunikation überfordert. Liegt die Lösung in einer neuen Enthaltsamkeit?

Viele in der SPD liebäugeln mit der Idee des Ex-Vorsitzenden als Retter der Partei.

Die Sozialdemokraten setzen erste Schwerpunkte für ihren Europawahlkampf.

Nils Schmid, SPD-Außenpolitiker, beobachtet den Prozess gegen den tschetschenischen Menschenrechtler Ojub Titijew.

SPD-Abgeordnete finden: Die Mitglieder sollen den Kanzlerkandidaten bestimmen.

Der SPD-Vize und Finanzminister hat sich ohne Not für kanzlertauglich erklärt. Damit hat er nicht nur sich selbst geschadet, sondern auch seiner Partei.

Weitere Texte von Andreas Niesmann
Wirtschaft

Banking Auslandsüberweisungen werden teurer

Laut einer Studie heben Banken versteckte Kosten an. Die EU will die Institute zu mehr Transparenz zwingen.

Politik

UN-Migrationspakt Höhnisches Gelächter im Petitionsausschuss

Der UN-Migrationspakt beschäftigt noch einmal das Parlament – und wütende Bürger schimpfen von der Tribüne.

Hartz IV
Politik

SPD Konservativer SPD-Flügel legt linkes Programm vor

Der SPD-Flügel „Seeheimer Kreis“ will das Parteiprofil schärfen.

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt
Leitartikel

Zuwanderung Deutschland macht sich endlich ehrlich

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Das gesteht die große Koalition mit einem Gesetz ein, mit dem Zuwanderung künftig geregelt wird. Es soll auch bei der Integration helfen. Der Leitartikel.

Flüchtlinge als Fachkräfte
Thilo Sarrazin
Politik

Thilo Sarrazin Die SPD versucht es erneut

Parteispitze will im dritten Anlauf Thilo Sarrazin wegen fremdenfeindlicher Thesen rauswerfen.

May und Merkel
Politik

Brexit EU und Berlin geben sich unnachgiebig

Die britische Premierministerin Theresa May versucht verzweifelt, den Brexit-Deal mit der EU nachzuverhandeln. Ihre Chancen stehen denkbar schlecht.

Anti-Brexit-Aktivist
Politik

Brexit „Keine Rabatte für politisches Chaos“

SPD-Fraktionsvize Achim Post wirbt im Interview mit der FR für den Brexit-Vertrag und warnt vor einem „No Deal“.

Demonstrantin
Leitartikel

Werbung für Abtreibungen Den angestaubten Paragrafen 219a reformieren

Schwarz-Rot muss den Paragrafen 219a reformieren, damit Ärzte straffrei über Abtreibungen informieren können. Schafft das die große Koalition nicht, wäre es um sie nicht schade. Der Leitartikel.

Paragraf 219a
Politik

§219a Showdown um §219a

Am Sonntag muss sich die Groko beim Werbeverbot für Abbrüche einigen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop